Donnerstag, 24. November, 19:30 Uhr

Jüdisches Gemeinde- und Kulturzentrum „Shalom Europa“, Würzburg

description here
Helene Schneiderman
description here
Götz Payer
Foto: Simon David Tschan

Jüdische Juwelen aus jiddischer Musik

Helene Schneiderman (Sopran)
Goetz Payer (Klavier)

Das Repertoire der amerikanischen Mezzosopranistin und Kammersängerin Helene Schneiderman ist ungewöhnlich breit gefächert. 1998 wurde sie als jüngste Sängerin überhaupt zur Kammersängerin an die Oper in Stuttgart berufen, wo sie auch festes Ensemblemitglied ist. Ihre Karrierestationen führten sie an die Metropolitan Opera New York, die Bayerische Staatsoper, die Deutsche Oper Berlin, die Santa Fe Opera, die Oper Paris, La Scala und viele weitere international herausragende Konzerthäuser. 2008 wurde sie mit der Otto Hirschfeld Medaille und 2010 mit dem Verdienstkreuz des Bundeslandes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Am Klavier begleitet der Pianist Götz Payer, der sich wie Helene Schneiderman u. a. für das „Gedenken der Opfer des Holocaust“ und der „Verständigung zwischen Juden, Christen und Muslimen“ einsetzt.

Hier geht es zu den Tickets...

Die Abendprogramme 2022 zum Download:

description here