Donnerstag, 18. November, 19:30 Uhr

Synagoge Görlitz (Otto-Müller-Straße 3, 02826 Görlitz)

description here
Sharon Kam – Foto: Nancy Horowitz
description here
Matan Porat – Foto: Peter Hönnemann

Abschlusskonzert - Gipfeltreffen in Görlitz

Sharon Kam (Klarinette)
Matan Porat (Klavier)

Mit Werken von JOHANNES BRAHMS, CLAUDE, DEBUSSY, ROBERT SCHUMANN, YEHEZKIEL, BRAUN, MATAN PORAT und FRANCIS POULENC

Seit mehr als 20 Jahren gehört Sharon Kam zur Welt-Elite der Klarinettisten. Sie erhielt nicht nur den ECHO als „Instrumentalistin des Jahres“, nahm CDs mit dem Gewandhauskapellmeister und weltweit gefeierten Dirigenten Kurt Masur oder dem London Symphony Orchestra auf, sie erhielt sogar mehrfach den Preis der Deutschen Schallplattenkritik. Wenn eine Künstlerin diesen Rangs gemeinsam mit einem der originellsten Pianisten und Komponisten unserer Zeit („Grandioser Klang und Atem des Ausdrucks“ New York Times) Werke jüdischer, deutscher und französischer Komponisten spielt, dürfen Zuhörer ein Konzert als großes Fest gemeinsamen Zusammenlebens über Ländergrenzen hinweg erwarten – Ausklang der Internationalen Tage Jüdischer Musik in der Zwei-Länder-Stadt Görlitz.

10 €

Tickets